Kostenlose elektronische Bibliothek

Karl der Große - Thomas R. P. Mielke

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 10.10.2013
DATEIGRÖSSE: 7,96
ISBN: 3954511703
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Thomas R. P. Mielke

Das beste Karl der Große PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Karl der Große “Auf dem Höhepunkt seiner Macht wird er im Petersdom vom Papst zum Kaiser gekrönt: Karl der Große (742 - 814), König der Franken und erster römisch-deutscher Kaiser. Er konnte nicht schreiben, aber versammelte die besten Gelehrten an seinem Hof. Er war rastlos in seinem riesigen Reich unterwegs und schlug als grausamer, gefürchteter Kriegsherr Sachsen und Sarazenen. Er liebte seine Ehe- und Nebenfrauen ebenso wie seine zahlreichen Söhne und Töchter. Welche Kraft, welcher Wille eines Kerls, denn das bedeutet der Name Karl, der die politische Landkarte Europas und die abendländische Kultur wesentlich geprägt hat.

...54 wird er zusammen mit seinem Vater Pippin und seinem Bruder Karlmann von Papst Stephan II ... So lebte Karl der Große: Fünf Frauen, 18 Kinder und ein Riesenreich ... ... . in Saint-Denis zum König der Franken gesalbt. KARL DER GROSSE stammte aus dem Geschlecht der Arnulfinger, das später nach ihm Karolinger genannt wurde. KARL übernahm 768 die Regentschaft im Frankenreich. Er führte Kriege gegen die Langobarden und Sachsen und vergrößerte so das Territorium des Frankenreiches. Seine Bündnis- und Grenzsicherungspolitik befriedete das Land in Richtung Osten. Der Tod ... Karl der Große - Klexikon - Das Freie Kinderlexikon ... . Seine Bündnis- und Grenzsicherungspolitik befriedete das Land in Richtung Osten. Der Tod und das Erbe Karl des Großen. Die vier Ehen Karl des Großen brachten zahlreiche Kinder hervor und auch mit seinen Konkubinen hatte er Nachwuchs, der allerdings keinen Anspruch auf den Thron erheben konnte. Als Erben setzte Karl der Große 806 seine beiden älteren Söhne Pippin und Karl ein. Als Karl der Große im Jahr 800 die Kaiserwürde erlangte, wurde er zum ersten Kaiser Westeuropas seit der Antike. Eine ausführliche Zeittafel zum Leben Karls des Großen finden Sie hier. Herkunft Karls des Großen. Das Geburtsdatum von Karl dem Großen wird mit dem 2. April 747 oder 748 angegeben. Karl der Große war König des Fränkischen Reiches. Damals, im frühen Mittelalter, eroberte er viele Gebiete, so dass sein Reich fast ganz Westeuropa umfasste. Für manche war er einfach ein mächtiger Herrscher, andere halten ihn für einen „Vater Europas". Karl stammte aus einer Familie, die man die Karolinger nennt. Schon sein ... - 812 wird Karl von den Byzantinern als deren Westkaiser anerkannt - Ludwig der Fromme, Karls Sohn, wird 813 in Aachen zum Mitkaiser erhoben - am 28.Januar 814 stirbt Karl der Große in Aachen und wird in der Pfalzkapelle beigesetz...