Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Baukunst des Mittelalters und der Renaissance - Karl Otto Hartmann

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 4,77
ISBN: 3747757804
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Karl Otto Hartmann

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Baukunst des Mittelalters und der Renaissance Karl Otto Hartmann Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Baukunst des Mittelalters und der Renaissance “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

... alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein ... Full text of "Deutsche Baukunst des Mittelalters und der Renaissance.." ... . Die Baukunst im Mittelalter wird hauptsächlich mit den Begriffen „Romanik" und „Gotik" verbunden. Oft fallen in diesem Zusammenhang sofort Worte wie „Rund-" und „Spitzbogen" zur Unterscheidung der beiden Epochen. Doch die mittelalterliche Baukunst hat durchaus mehr zu bieten als die oberflächliche Einordnung von Fensterformen und überliefert uns eine reiche Formensprache, die sich durch eine bloße Einteilung in zwei Epochen nicht vollständig erfassen lässt. Die Zeit zwischen dem Ende der Antike, von späteren Generationen als Verfall v ... Die Deutsche Baukunst des Mittelalters und der Renaissance : parain ... ... . Die Zeit zwischen dem Ende der Antike, von späteren Generationen als Verfall von Bildung und Kultur empfunden, und dem Aufleben des Humanismus im 15. Jahrhundert, bezeichnet man als Mittelalter, als Zwischenphase (um 500-um 1500). Full text of "Deutsche Baukunst des Mittelalters und der Renaissance.." See other formats BAUKUNST TELALTERS AN ARGHITBGTURE E ARCHITECTURE ALLEM ... Alte Baukunst lohnt auf jeden Fall die Betrachtung, und wenn Sie kurze Ferien zu kurzen Reisen im eigenen Heimatland nutzen, ist es die alte Baukunst in Deutschland, die in diesem Fall die Betrachtung lohnt. Renaissance [rənɛˈsɑ̃s] (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt") beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15. und 16. Jahrhundert. Sie war von dem Bemühen um eine Wiederbelebung der kulturellen Leistungen der griechischen und römischen Die Menschen im Mittelalter war bedrängt von Ängsten, vor Krankheit, ewiger Verdammnis, Krieg, Verbannung. In der Renaissance war es jedoch so, dass die Menschen ... Renaissance Kunst und Kultur Bau- und Kunststile: Die Renaissance steht nicht nur für eine Richtung der Architektur oder der darstellenden Kunst. Sie ist in erster Linie der Beginn eines Gesellschaftswandels weg von mittelalterlichen und hin zu neuzeitlichen Denk- und Vorstellungsstrukturen. Die mittelalterlichen, vor al...