Kostenlose elektronische Bibliothek

Mondbeglänzte Zaubernacht

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 13.07.2016
DATEIGRÖSSE: 12,47
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

books Mondbeglänzte Zaubernacht epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Mondbeglänzte Zaubernacht “Die Lyrik der Romantik wagte sich zum ersten Mal in die Nacht, in Dunkelheit und Traumwelten, in die entgrenzte Natur, in Waldeinsamkeit, in Verstrickung durch Zauberei und das Unbewusste. Sie tat es, weil die Welt prosaisch zu werden begann, weil das "Draußen" keineswegs mehr unendlich offen und weit war. Gerade deswegen war die Romantik eine sehr gute Zeit für Lyrik; das kleine Bändchen versammelt die 50 besten Gedichte dieser Epoche.

...ch ... 1960. Gebundene Ausgabe, Größe: 19 x 12 ... Zaubernacht - aus Seelentropfen - ~Schreibtrieb~ ... .8 x 3.8 cm 348 Seiten Medienartikel von Book Broker Berlin sind stets in gebrauchsfähigem ordentlichen Zustand. Dieser… Mondbeglänzte Zaubernacht, die den Sinn gefangen hält, wunderbare Märchenwelt, steig auf in der schönsten Pracht! Geister, Gespenster, Dämonen kriechen schleichend hervor, aus jedem magischen Tor, aus allen verwunschenen Zonen, Feen, Hexen, Zauberer auch, geheimnisvolle Gestalten, die Zauberei in Händen halten, denn so will es der Brauch ... Mondbeglänzte Zaubernacht: Romantische Gedi ... Poesie im Schwanenturm - Mondbeglänzte Zaubernacht - Klevischer Verein ... ... Mondbeglänzte Zaubernacht: Romantische Gedichte (Reclams Universal-Bibliothek) | Dietrich Bode | ISBN: 9783150194102 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit ... Zitate von Ludwig Tieck - Mondbeglänzte Zaubernacht, die den Sinn gefangenhält, wundervolle Märchenwelt, steigt auf in der alten Pracht. Mondbeglänzte Zaubernacht. Aber nie darf er erschrecken, Wenn sich Wolken dunkel jagen, Finsternis die Sterne decken, Kaum Mond es noch will wagen, Einen Schimmer zu erwecken. Ewig steht der Liebe Zelt, Von dem eignen Licht erhellt, Aber Mut nur kann zerbrechen, Was die Furcht will ewig schwächen, Die den Sinn gefangen hält. Keiner Liebe hat ... Mondbeglänzte Zaubernacht. Aber nie darf er erschrecken, Wenn sich Wolken dunkel jagen, Finsterniß die Sterne decken, Kaum der Mond es noch will wagen, Einen Schimmer zu erwecken. Ewig steht der Liebe Zelt, Von dem eignen Licht erhellt, Aber Muth nur kann zerbrechen, Was die Furcht will ewig schwächen, Die den Sinn gefangen hält. Mondbeglänzte Zaubernacht, Die den Sinn gefangenhält, Wundervolle Märchenwelt, Steig auf in der alten Pracht! Tieck Romantiker: Finster ist die Nacht und bange, Nirgends eines Sternleins Funkel! Dennoch in verliebtem Drange Wandl ich durch das grause Dunkel Mit Gesang und Lautenklange. Wenn Kamilla nun erwacht Und das Lämpchen freundlich facht, Die Lyrik der Romantik wagte sich zum ersten Mal in die Nacht, in Dunkelheit und Traumwelten, in die entgrenzte Natur, in Waldeinsamkeit, in Verstrickung durch ... Mondbeglänzte Zaubernacht. Aber nie darf er erschrecken, Wenn sich Wolken dunkel jagen, Finsterniß die Sterne decken, Kaum der Mond es noch will wagen, Einen Schimmer zu erwecken. Ewig steht der Liebe Zelt, Von dem eignen Licht erhellt, Aber Muth nur kann zerbrechen, Was die Furcht will ewig schwächen, Die den Sinn gefangen hält. Hallo Miteinander, zur anstehenden Adventszeit haben wir uns eine Kleinigkeit für Euch überlegt... Wir (das sind: Rhia-Ailleen und sumviavisara) verlosen 24 "Adven...