Kostenlose elektronische Bibliothek

Situation pflegender Angehöriger von Personen mit Demenz - Sabine Wögerbauer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 5,44
ISBN: 3639858727
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Sabine Wögerbauer

Alle Sabine Wögerbauer Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Situation pflegender Angehöriger von Personen mit Demenz “Dieses Buch befasst sich mit der Be- und Entlastungssituation pflegender Angehöriger von Personen mit Demenz. Aufgrund der Diagnose "Demenz" kommt es zu tief greifenden Veränderungen für diese. Der Wunsch, die/den an Demenz erkrankte/-n Angehörige/-n so lange als möglich in den eigenen vier Wänden zu betreuen und zu begleiten ist groß. Doch ohne unterstützende Interventionen ist dies nur schwer möglich. Das Ziel dieses Buches liegt somit in der Darstellung der Situation pflegender Angehöriger einerseits und im Herausarbeiten umsetzbarer Entlastungsmöglichkeiten für diese andererseits. Die theoretische Auseinandersetzung durch Literaturrecherche, eine von der Autorin durchgeführte empirische Untersuchung zur Zufriedenheit und Entlastung von Angehörigen des "Tageszentrum Regenbogen" und die Praxiserfahrung der Autorin stellen die drei Eckpfeiler dieses Buches dar.

... wirkt sich auf die ganze Familie aus. Gerade Demenz mit ihren typischen Auswirkungen auf die geistigen und teilweise auch körperlichen Fähigkeiten des Betroffenen kann für Sie als pflegende Person sehr belastend sein ... Urlaub, Kuren & Erholung » Für Pflegende Angehörige | pflege.de ... . Wichtig ist, dass auch Sie sich Hilfe holen dürfen und sollen ... fühlen von Angehörigen bei der Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz. Die Pflege und Betreuung demenzkranker Menschen erfordert einen großen Einsatz der pflegenden Angehörigen. Sie sind häufig 24 Stunden am Tag, oft über Jahre für die Kranken da und stellen ihre eigenen Bedürfnisse zurück. Pflegende Angehörige verwenden einen großen Teil ihrer Zeit und Kraft darauf, sich zum Beispiel u ... PDF Pflegende Angehörige von demenzerkrankten Menschen ... . Sie sind häufig 24 Stunden am Tag, oft über Jahre für die Kranken da und stellen ihre eigenen Bedürfnisse zurück. Pflegende Angehörige verwenden einen großen Teil ihrer Zeit und Kraft darauf, sich zum Beispiel um die demenzkranke Ehefrau, den Vater oder die Schwiegermutter zu kümmern. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig Unterstützung zu holen und sich gut über Alzheimer und andere Formen der Demenz zu informieren. Mit der Zeit entwickeln viele ... Die Belastungen pflegender Angehöriger am Beispiel der Alzheimer Erkrankung. Worte eines erfahrenen Psychogeriaters bei einem Hausbesuch: "Die adrette Person mit den rosigen Wangen ist meist der Demente, die bleiche, geplagte Person ist der überlastete >gesunde< Partner". Zunächst möchte ich ein großes Dankeschön an die pflegenden Angehörigen richten, die sich für die Interviews bereit erklärt haben. Sie haben sehr bereitwillig aus ihrem Leben erzählt und dadurch zu einem größeren Verständnis der Situation von pflegenden Angehörigen beigetragen. Aber auch für Pflegebedürftige, die nicht an Demenz erkrankt sind, gibt es spezielle Kuren, z. B. eine „Bring-mit-Kur", eine Kur für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige. Ihr pflegebedürftiger Angehöriger wird dabei in einer Kurzzeitpflegeeinrichtung am Kurort untergebracht, sodass Sie all die Annehmlichkeiten genießen können, die Sie für Ihre Erholung und Regeneration brauchen. Demenz ist unter allen Erkrankungen des Alters eine der gefürchtetsten, der richtige Umgang mit Demenz beziehungsweise den von ihr Betroffenen schwierig. Dabei gibt es einige Dinge, die Sie beachten können, wenn Ihr Angehöriger an einer demenziellen Erkrankung leidet. Welche das sind, zeigt unser kompakter Leitfaden für Angehörige. DEMENZ - EIN ÜBERBLICK. Es gibt viele Formen der Demenz. Die häufigste ist die Alzheimer-Erkrankung. Bei...