Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Arbeiter und Kommunisten - Wilhelm Drumann

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 8,81
ISBN: 374773748X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Wilhelm Drumann

Das beste Die Arbeiter und Kommunisten PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Arbeiter und Kommunisten “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...n der Welt waren alles nur Diktaturen die die beiden Begriffe mißbrauchten ... Kommunistische Partei Deutschlands - Wikipedia ... . Der Arbeiter-und-Bauern-Staat sei eine Übergangsphase und existiere solange, wie er für die „Diktatur des Proletariats" (Marx) gebraucht würde. Das Hauptziel des Arbeiter-und-Bauern-Staates bestehe somit darin, die klassenlose Gesellschaft zu erreichen, d. h. den Kommunismus. Kommunismus (lateinisch communis ‚gemeinsam') ist ein um 1840 in Frankreich entstandener politisch-ideologischer Begriff mit mehreren Bedeutungen: Er bezeichnet erstens gesellschaftstheoretische Utopien, beruhend auf Ideen sozialer Gleichheit und Freiheit aller Gesellschaftsmitglieder, auf der Basis von Gemeineigentum und kollektiver Problemlösung. Kommunisten und Gesellschaft in Westdeutschland 1945-1968. Droste, Düsse ... Die Arbeiter und Kommunisten: in Griechenland und Rom: Amazon.de ... ... . Kommunisten und Gesellschaft in Westdeutschland 1945-1968. Droste, Düsseldorf 2005, ISBN 3-7700-5263-3 , ( Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien 143), (Zugleich: Bochum, Univ., Diss., 2002). Auf Banknoten und Münzen des Deutschen Reiches, der Weimarer Republik und des Dritten Reiches waren Hammer, Sichel, Pflug oder Ährenbündel häufig bei dem stilisierten Arbeiter oder der Arbeiterin anzutreffen. Wesentlich war hier die Symbolisierung von Macht und Stärke, die sich auf die Arbeit gründet. Die Banknoten zeigten deshalb nicht ... Jetzt traten ungefähr 3.500 Arbeiter in den Streik und demonstrierten durch die Straßen der Millionenstadt Avaz in der Provinz Chuzestan am Persischen Golf zum Büro des Provinzgouverneurs. Sie klagten an, dass nach jedem Protest versprochen wurde, ihre Forderungen zu erfüllen und die ausstehenden Löhne zu bezahlen. Passiert sei jedoch nichts. Arbeiter und Bauern Die Sowjetunion wird oftmals als eine Arbeiter- und Bauernrepublik bezeichnet. Kann man daraus schließen, daß das Bauerntum. ein gleichberechtigtes Element neben der ... Sozialismus und Kommunismus. Marx und Engels veröffentlichten im Jahr 1848 das „Kommunistische Manifest" . Darin schilderten sie ihre Idee einer neuen Gesellschaftsordnung - den Kommunismus. Sie befürworteten eine sozial gerechte Gesellschaft, in der jedes Individuum für das Gemeinwohl arbeitet. Die Kommunist*innen werfen der Regierung vor, keinen der Punkte des Februar-Abkommens erfüllt zu haben. Eine Lösung dieser Probleme beeinflusst auch die laufenden Verhandlungen über eine einheitliche PSUV-PCV-Kandidat*innenliste für die kommenden Kommunalwahlen. Kapitalismus und Imperialismus sind nicht unbesiegbar. Die Einheit und der Kampf der Arbeiter...