Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Schlachten am Isonzo - Roland Kaltenegger

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 22.10.2018
DATEIGRÖSSE: 5,60
ISBN: 3803500974
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Roland Kaltenegger

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Schlachten am Isonzo Roland Kaltenegger Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Schlachten am Isonzo “Bis zum Herbst 1917 waren die Italiener insgesamt elf Mal zum Großangriff am Isonzo angetreten, um einerseits die Hafenstadt Triest und dessen Hinterland, die Halbinsel Istrien, in die Hand zu bekommen, um andererseits durch das Kanaltal nach Österreich-Ungarn bis nach Kärnten mit Stoßrichtung Wien vorzudringen. Aber jeder dieser Großangriffe konnte unter einer letzten gewaltigen Kraftanstrengung von den k. u. k. Truppen abgeschlagen werden, sodass die Verteidiger schließlich ohne ausreichenden Nachschub und Reserven erschöpft und ausgeblutet im Karst und in ihren Hochgebirgsstellungen in den Julischen Alpen ausharrten, als die Italiener zu einer alles entscheidenden Offensive rüsteten.In dieser Stunde der Not kam der deutsche Bundesgenosse zur Hilfe und rückte mit der 14. Armee sowie im Gebirgskrieg in den Dolomiten und Karpaten bewährten Truppen heran, um den Italienern durch eine Gegenoffensive zwischen Flitsch und Tolmein zuvorzukommen. Bereits einen Tag nach Angriffsbeginn waren am 25. Oktober 1917 alle gegnerischen Schlüsselstellungen an der Isonzofront in der Hand der Mittelmächte. Die Italiener zogen sich, in die Flucht geschlagen und kaum noch einen nennenswerten Widerstand leistend, über den Tagliamento bis zur Piave zurück, wo sie mit Unterstützung der Franzosen und Amerikaner eine neue Front aufbauten, da die Mittelmächte nicht energisch genug nachstießen.Die 12. Isonzoschlacht, die als "Wunder von Karfreit" in die Kriegsgeschichte eingegangen ist, war Österreich-Ungarns letzter Sieg vor dem Untergang der Donaumonarchie, der zunächst durch die gescheiterte Piaveschlacht der k. u. k. Armee ohne deutsche Unterstützung im Kriegsjahr 1918 und die erfolgreiche italienische Gegenoffensive eingeleitet wurde. Darüber berichtet der 2. Teil dieses umfangreichen Werkes über "Die Schlachten am Isonzo".

...4. Armee aufnehmen und vorerst die Reichsgrenze nordwestlich Korada-Mt ... Zwölfte Isonzoschlacht - Wikipedia ... . Santo zu erreichen haben. Die 1. Isonzo-Armee wird zunächst durch kräftiges Anfassen möglichst starke feindliche Kräfte zu binden, bzw. auf sich zu ziehen haben. Günter Kunert, Das Bild der Schlacht am Isonzo 1. Vorbemerkung. Eine Darstellung von Unterrichtsideen findet sich hier als Worddokument [doc] [85 KB]. Interpretation „Das Bild der Schlacht am Isonzo" „Niemand denkt von sich selbst, dass er ein schlechter Mensch sei" (Film: We are your friends, Max Joseph, 2015). Was wir denken und vor allem, wie wir etwas wahrnehmen, hängt davon ... Zwölfte Isonzoschlacht - Wikipedia ... . Was wir denken und vor allem, wie wir etwas wahrnehmen, hängt davon ab, aus welcher Perspektive wir das Geschehen betrachten. Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Die Schlachten am Isonzo von Roland Kaltenegger versandkostenfrei online kaufen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Die Schlacht am Isonzo hat sich, wie schon erwähnt, tatsächlich im ersten Weltkrieg zugetragen.In vielen Lexikas wird die „Schlacht am Isonzo" sachlich und nüchtern dargelegt.Die emotionslose objektive Beschreibung, deskriptiv, legt meistens nur Da ... Insgesamt zwölf Isonzo-Schlachten schlug das Habsburgereich im Ersten Weltkrieg gegen Italien an der Alpenfront. Der größte Sieg Wiens war der Durchbruch durch die feindlichen Linien im Jahre 1918 und der Vorstoß bis vor die Tore von Venedig. Die Schlachten am Isonzo Obwohl Italien mit dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn verbündet war, blieb es im August 1914 neutral. Im Bündnis gab es bereits seit Längerem Spannungen, weil Italien Anspruch auf Regionen des Habsburger Reiches erhob. Finden Sie Top-Angebote für Die Schlachten am Isonzo bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel! This feature is not available right now. Please try again later. Die Isonzofront war ein Teil der langgestreckten südwestlichen Front, die von der Schweizer Grenze bis zur Adria vor Triest verlief. Bis zum Herbst 1917 fanden am Isonzo nicht weniger als zwölf mörderische Schlachten statt, bei denen Italien über eine Million und Österreich-Ungarn rund 550.000 Mann verlor. Die ersten neun Isonzoschlachten ... Die Schlachten am Isonzo unterschieden sich kaum, abgesehen von der zwölften und letzten. Tagelange Artillerievorbereitung auf engstem Raum, Angriffe der Infanterie, teilweise erbitterte Kämpfe bis auf Nahkampfentfernung, Gegenangriffe. Größere Geländegewinne gelangen in den ersten elf Schlachten keiner Seite. SIMCIC Miro: Die Schlachten am Isonzo. 888 Tage Krieg im Karst in Fotos, Karten und Berichten 248 Seiten, ca. 120 s/w- und Farbabbildungen, gebunden, Großformat Die 12 Isonzoschlachten zwischen Mai 1915 und Oktober 1917 haben sich bis heute tief ins Gedächtnis der beteiligten Völker eingegraben. Die Schlachten am Isonzo - Teil 2: Die 12. Isonzoschlacht ging als 'Wunder von Karfreit' in ...