Kostenlose elektronische Bibliothek

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 18.06.2019
DATEIGRÖSSE: 5,34
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

books Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen “Das Lehrbuch informiert über das gesamte Spektrum psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen - mit Orientierung sowohl an ICD-10 als auch an ICD-11. Die Inhalte sind evidenzbasiert und nehmen Bezug auf die Leitlinien. Der Leser erhält verlässliche Konzepte, die ihn dabei unterstützen sicher zu diagnostizieren und erfolgreich zu behandeln.Zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Fragebögen, Tests und Therapieanleitungen sorgen für maximale Praxisrelevanz. Die Übersichtstabellen, Fragebögen, Tests und Therapieanleitungen stehen auch online zur Verfügung und können problemlos ausgedruckt werden.Neu in der 9. Auflage:- Umfassende Aktualisierung und Erweiterung sämtlicher Kapitel- Enthält bereits Informationen zu ICD-11 - zusätzlich zu der noch geltenden ICD-10Mit dem Code im Buch hat der Leser kostenfreien, zeitlich begrenzten Online-Zugriff auf den Buchinhalt. (Angebot freibleibend)

...hen seien generell im Zunehmen, ist aufgrund der limitierten Datenlage wissenschaftlich nicht belegbar ... Seelische Krisen und psychische Erkrankungen bei Jugendlichen und ... ... . Die wenigen verfügbaren Daten beziehen sich auf Depression , Selbstmordraten, Straffälligkeit von Kindern und Jugendlichen (Delinquenz) sowie Substanzmissbrauch (z.B. Alkohol, Medikamente, Heroin oder Kokain). Depression, Diagnoseprävalenz, Entwicklungsstörungen, Kinder, Jugendliche, Prävalenz, psychische Störungen itierweise Steffen A, Akmatov MK, Holstiege J, Bätzing J. Diagnoseprävalenz psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland: eine Analyse ... Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen im schulischen Umfeld ... . Diagnoseprävalenz psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland: eine Analyse bundesweiter vertragsärztlicher Abrechnungsdaten der Jahre 2009 bis 2017 ... Untersuchungen des Robert Koch-Instituts in Berlin zufolge zeigen bundesweit gut 20 Prozent aller Jugendlichen psychische Auffälligkeiten. In der Pubertät beträgt die Prävalenz, also der Anteil an Jugendlichen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt an einer psychischen Störung leiden, etwa zehn Prozent. Außerdem neigen Jugendliche eher dazu ... hen bleiben. Spezifische psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen verursachen erhebliche Krankheitskosten [1, 2]. Mit Blick auf die individuellen und die gesamtgesell ­ schaftlichen Folgen ist die Betrachtung der Häufigkeit und des Trends von psychischen Auffälligkeiten und Störungen bei Heranwachsenden von entscheidender Bedeutung. Denn je früher die psychische Störung behandelt wird, desto höher sind die Heilungschancen. Ein Nichtstun aus Unwissenheit, Ignoranz oder Angst vor Stigmatisierung kann schwerwiegende Folgen haben. Die Symptome bei psychisch kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen variieren je nach Störung und Alter. Mitunter entwickeln sie ... • Häufigkeiten psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen - Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS) (rki.de) • Befragung von Kindern, Jugendlichen, Eltern • 1 Welle • 2. Welle Wiederbefragung - Versorgungsatlas (versorgungsatlas.de) • Daten aus der vertragsärztlichen Versorgung 2 Psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter sind häufiger als allgemein angenommen. Zwar gibt es zu den psychischen Erkrankungen von Minderjährigen nicht so viele Daten wie bei ... 4 - Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter Teacher Birtakimseyler Kostenlos Belegen Sie diesen Kurs Überblick Curriculum Dieses Kapitel ist für ... schreiende kinder, tobende klassen, aggressive jugendliche. die diagnose lautet immer öfter psychische störungen! alles wahr oder anders? Skip to content +49 341 35540812 info@familienfreund.de Psychische Störungen - Prävalenzen bei Jungen nach Alter und Art der Störung 2010 Krankenhausbehandlungen aufgrund psychischer und Verhaltensstörungen nach Alter 2017 Stationäre Behandlungen von Jugendlichen aufgrund psychischer und Verhaltensstörungen Bindung und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen Guy Bodenmann. Klinische Psychologie mit Schwerpunkt Kinder/Jugendliche und Paare/Familien (P rof. Dr. Guy Bodenmann) Inhalt Prävalenz psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter ... Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen: Herausforderung für Sozial- und Bildungspolitik Seite 5 von 15 sundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, in der im Rahmen der Ge-sundheitsberichterstattung des Bundes in den Jahren 2003 bis 2006 eine repräsenta-tive Stichprobe von Kindern und Jugendlichen untersucht wurde (Kurth ... Definition psychischer Störungen Klassifikation Epidemiologie 3 Ätiologie psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen 20 20 22 30 33 3.1 Biologische Risikofaktoren 35 3.2 Psychosoziale Risikofaktoren 38 3.3 Soziokulturelle Risikofaktoren 44 3.4 Lebensereignisse und situative Risikofaktoren 46 3.5 Protektive Faktoren und Resilienz 47 4 ... Die Zahl der Jugendlichen, die für das letzte Jahr vor der Befragung Symptome angaben, die auf eine schwere Depression hinweisen, stieg von 8,7 auf 13,2 Prozent und nahm damit um 52 Prozent zu. Psychische Störungen sind bei jungen Kindern genauso häufig wie bei älteren Kindern, werden aber oft nicht adäquat erkannt und behandelt. Dieses Lehrbuch hat zum Ziel, eine umfassende, fundierte und praxisrelevante Übersicht über die Vielfalt von psychischen Störungen • von der Geburt bis zur Einschulung zu vermitteln. Das Lehrbuch ... Danach stieg der Anteil der Kinder und Jugendlichen, bei denen während eines Jahres mindestens einmal eine psychische Störung diagnostiziert wurde, von 23 Prozent im Jahr 2009 auf 28 Prozent im ......