Kostenlose elektronische Bibliothek

Nicht schon wieder Zölibat! - Robert Mucha

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,72
ISBN: 3897108100
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Robert Mucha

Robert Mucha books Nicht schon wieder Zölibat! epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Nicht schon wieder Zölibat! “Auf Geburtstagsfeiern, Grillfesten und zu sonstigen Gelegenheiten lernt ein Theologe viele unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Zugängen zum Themenfeld "Glaube und Kirche" kennen und kommt schnell ins Gespräch. Nie ist ein Theologe mehr Theologe als in dieser Situation, in der er einerseits versucht, den Glauben verständlich zu machen, und sich andererseits darum bemüht, Verständnis für die Kirche und ihre Lehren bei den Menschen im 21. Jahrhundert zu wecken.Das Buch ist ein vermittelnd verfasstes und gleichzeitig theologisch geerdetes Werk, das diese zahlreichen Gespräche zusammenfassen möchte: Jeder Mensch hat Fragen an einen Theologen, wenn er ihn oder sie trifft. Die häufigsten Fragen und Antwortversuche, die in diesem Buch gegeben werden, haben nicht den Anspruch, eine dogmatische Abhandlung zu ersetzen, sondern dienen dazu, einer Zielgruppe von theologisch nicht zwingend vorgebildeten jungen Erwachsenen, Agnostikern und Menschen, die mit dem Glauben hadern, neue Orientierung zu geben.

...Die Idee des Christentums ist so viel mehr ... Wenn der Zölibat der Eucharistie im Weg steht - katholisch.de ... ... Neue Studie zu sexuellem Missbrauch Fegert: "Das Problem ist nicht nur der Zölibat" Das Ausmaß sexuellen Missbrauchs in beiden christlichen Kirchen ist nach einer Studie größer als bisher ... heiraten und mit der man weiß schon was zu machen, pfui! Zugeben wird die Kirche so etwas niemals. Für mich stellt sich aber ehrlich gesagt die Frage, wie viele dieser psychisch kranken Priester erst durch den Zwangs-Zölibat so wurden, und wie viele es schon vorher waren. Und warum in der kath. Kirche heute noch ... Katholiken wollen nicht nur den Zölibat lockern - STIMME.de ... . Und warum in der kath. Kirche heute noch vielerorts eine so große ... Ich denke, die Lösung könnte die Dispens sein. Der Zölibat bleibt für das Priesteramt, aber bewährte Männer können durch Dispens davon entbunden werden. Das gibt es auch schon jetzt, wenn ein evangelischer Pfarrer katholischer Priester wird. Das könnte man erweitern. Die Dispens vom Zölibat wäre eine Möglichkeit - aber die ... Hilft nur noch beten? Nicht unbedingt, die ersten Experimente laufen schon. Mit weniger Zölibat und mehr Frauen. Welche Ideen es gibt, hören Sie in dieser Folge von "Wieder was gelernt". Lesen ... Neben der Öffnung der Tür zur faktischen Anerkennung von Scheidung, Zweitehe und Homosexualität soll nun die Abschaffung des priesterlichen Zölibats und die „Öffnung" des Weihesakraments für Frauen folgen. Diese Agenda ist nicht neu. Sie stammt bereits aus den 60er Jahren. Alle Hauptexponenten sind deshalb auch schon 75 und älter. Studie zu Kindesmissbrauch "Die Kirche muss endlich ran an das Thema Zölibat" Eine Studie zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat Tausende Fälle von Übergriffen dokumentiert. Aber gut, der Zölibat wird einmal wieder infrage gestellt. Erwidern kann man darauf grundsätzlich und praktisch. Die Grundsätze sind rasch in Erinnerung gerufen. Das Wichtigste zuerst. Die Forschungen der letzten Jahrzehnte zu den Anfängen des Zölibats haben ein überraschendes Ergebnis zutage gebracht. Viel spricht dafür, dass schon in ... Die 77-Jährige ist in der „Initiativgruppe vom Zölibat betroffener Frauen" aktiv. Hin und wieder melden sich Frauen bei ihr. Bedrückend sei es, von ihren Schicksalen zu hören, „besonders ......