Kostenlose elektronische Bibliothek

Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 6,70
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

books Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter “Kaufhäuser kannte das Mittelalter in großer Zahl und in vielfältigen Formen. Sie waren im Mittelalter hinsichtlich Bezeichnung, Bauweise, Ausstattung, Nutzung und Funktion sehr unterschiedlich. Einzelne Kaufhäuser sind sehr gut untersucht, doch fehlen bislang neuere Untersuchungen, die das Kaufhaus orts- und themenübergreifend in den Blick nehmen. Die verschiedenen Facetten der mittelalterlichen Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein waren Gegenstand einer Mainzer Tagung im Jahr 2016, deren Ergebnisse in diesem Band publiziert werden. Die Funktionsweisen und Funktionalisierungen von Kaufhäusern dieser Region im Spätmittelalter werden darin in akteurszentrierter Perspektive untersucht. Dabei werden insbesondere auch Kaufhäuser kleinerer Städte in den Blick genommen.

...etzt. In den Warenkorb. Sofort lieferbar ... Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter. Funktionen und ... ... . Versandkostenfrei* Alexander Querengäss ... Tagung: Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter 03./04.03.16 Kaufhäuser kannte das Mittelalter in großer Zahl. Eindrucksvoll zeigt das für die Geschichte der Kaufhäuser immer noch grundlegende Werk von Gerhard Nagel aus dem Jahr 1971 die große topographische Verbreitung und typologische Vielfalt dieser Einrichtungen sowie deren Wandel. Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein i ... Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter door Zeilinger ... ... . Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter. Funktionen und Funktionalisierungen : Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter : Funktionen und Funktionalisierungen / herausgegeben von Heidrun Ochs und Gabriel Zeilinger. Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter Kaufhäuser kannte das Mittelalter in großer Zahl und in vielfältigen Formen. Sie waren im Mittelalter hinsichtlich Bezeichnung, Bauweise, Ausstattung, Nutzung und Funktion sehr unterschiedlich. Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter. Funktionen und Funktionalisierungen. Nach dem Cultural Turn wenden sich die Geschichtswissenschaften - noch zögerlich, aber zunehmend - wieder wirtschaftshistorischen Fragen zu. „In Zeiten, in denen über die Vor- und Nachteile globalen Freihandels, aktuell insbesondere anhand von ... Denn mittels der langen Spieße konnten Ritter leicht vom Pferd geworfen werden. Immer öfter konnte so nichtadeliges Fußvolk statt Rittern Schlachten entscheiden. Am Ende des Spätmittelalters lebte der Ritter alten Typs nur noch in Turnieren fort, die Kaiser Maximilian I. förderte und damit sich den Ruf eintrug, der letzte Ritter zu sein ... Bedingt durch die Verhältnisse auf dem Rhein konnten von der Nordsee bis Köln größere bauchige Schiffe, Küstenfahrer und kleine Seeschiffe den Fluss befahren. Rheinaufwärts ab Köln Richtung Mittel- und Oberrhein waren flache und kleinere Schiffe erforderlich. Das mögliche Ladevolumen der Schiffe lag normalerweise bei maximal 50 t und ... Diese Seite nutzt Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter. Funktionen und Funktionalisierungen (Veranstaltung : 2016 : Mainz). - Ostfildern : Jan Thorbecke Verlag, [2019] Kaufhäuser an Mittel- und Oberrhein im Spätmittelalter: Funktionen und Funktionalisierungen Ochs, Heidrun • Zeilinger, Gabriel [Hrsg.]. - Ostfildern (2019) 2 Als Spätmittelalter wird der Zeitraum der europäischen Geschichte von der Mitte des 13. bis zum Ende des 15. oder Anfang des 16. Jahrhunderts bezeichnet (also ca. 1250 bis 1500). Sie stellt die Endphase des Mittelalters dar, auf welche die Frühe Neuzeit folgt. Wenn heute vom Mittelalter die Rede ist, hält sich zum Teil immer noch das Vorurteil von der dunklen Epoche, in der Krieg, Krankheit und Unterdrückung nicht die ......