Kostenlose elektronische Bibliothek

Orte des Denkens

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.09.2017
DATEIGRÖSSE: 12,82
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Alle Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Orte des Denkens “"Jenseits jedes Essentialismus begreife ich Kulturen als offene und dynamisch-veränderbare Sinn- und Orientierungssysteme." "Meine Betrachtungen richten sich gegen jede Form der Verabsolutierung von Positionen, die einen Universalitätsanspruch erheben, welche die Reziprozität und mithin die Möglichkeit eines philosophischen Diskurses über andere Positionen im Vorfeld ausschließen." "Kontextuell zu verfahren bedeutet, unterschiedliche Traditionen mit ihren jeweils eigenen Terminologien, Fragestellungen und Lösungsansätzen als gleichberechtigte Diskursbeiträge von ihren verschiedenen Positionen her zur Sprache kommen zu lassen, um gemeinsame Perspektiven entwickeln zu können." "Ein Dialog, der nicht auf wertschätzender Anerkennung und wechselseitigem Verstehen beruht, wird nie Früchte tragen." Hamid Reza Yousefi

... und (Wahr-)sprechens. Das Verhältnis von Wahrheit und Selbst bei Martin Heidegger und Michel Foucault [The place of thought and truth telling ... Philosophie-Atlas: Orte und Wege des Denkens: Amazon.de: Elmar ... ... . The relation between truth and the self according to Martin Heidegger and Michel Foucault]. 14:00 - 14:20 Orte des Denkens - mediale Räume: Psychoanalytische Erkundungen (Psychoanalytische Blätter, Band 33) | Insa Härtel (Hg.), Anna Tuschling (Hg.), Sonja Witte (Hg ... »ein Ort interkultureller Politik, ein Ort des Denkens des Unbestimmten, eben ein Ort des Denkens und Lebens von Demokratie im radi - kals ... PDF Heideggers Denken und sein Ort. »Orte des Denkens« bzw. »Ort des Denkens« ... ... »ein Ort interkultureller Politik, ein Ort des Denkens des Unbestimmten, eben ein Ort des Denkens und Lebens von Demokratie im radi - kalsten Sinne […]« (359) zur Geltung kommt. Denken, so Oliver Bruns, »ist vom politischen Raum abhängig, weil es ohne ihn den Bezug zur Wirklichkeit verliert. Deshalb ist es so In diesem Band steht ein Denken zwischen den Räumen im Mittelpunkt. Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden Fragen der Medialität und Reflexionen des psychoanalytischen Erkennens selbst. Auf diese Weise wird ein Bogen gespannt zwischen Bewegungen des Wünschens, der Praxis des Lesens und Schreibens, einem „Denken mit den Ohren" und ... Orte des Denkens / Places of Thinking von Murat Ates, James Garrison, Georg Stenger, Franz Martin Wimmer (ISBN 978-3-495-81767-4) online kaufen | Sofort-Download ... Harald Seubert (Hrsg.)Orte des DenkensFestschrift für Hamid Reza Yousefi zum 50. Geburtstag ISBN 978-3-95948-233-2383 Seiten, gebunden "Jenseits jedes Essentialismus ... Bewegte Orte denken. [Eröffnungsrede | Opening-speech] Oliver Bruns . Bremen/Oldenburg: Der politische Raum als verborgener Grund des metaphysischen Denkens. Hannah Arendts Deutung des ursprünglichen Verhältnisses von Politik und Philosophie bei den Griechen The political realm as hidden ground of metaphysical thinking. The original relation ... Buch: Orte des Denkens / Places of Thinking - von Murat Ates, James Garrison, Georg Stenger - (Alber) - ISBN: 3495487670 - EAN: 9783495487679 - bis zu 52% reduziert...